Such­­­ma­sch­inen-
opti­­mierung (SEO)

Kosten­­loser SEO CheckUp anfordern

Ihre Webseite wird auf folgende Eigenschaften überprüft:

N

Ladezeit der Webseite (Geschwindigkeit)

N

Responsives Design Ihrer Webseite (Mobile First)

N

Aufbau der Webseite (Keyword Analyse)

N

Verlinkung der Webseite (On und Off Page)

N

Suchmaschinen Rang in der Google Suche

N

Handlungsempfehlungen für nachhaltigen Erfolg

Geben Sie hier Ihre Daten ein, um Ihre kostenlose SEO Analyse zu erhalten:

Führen Sie kurz und einfach eine Selbstanalyse durch:

N

Überprüfen Sie selbst, ob Sie Ihren Mitbewerber auch wirklich überlegen sind.

N

Mit diesem einfachen Selbstcheck können Sie eine erste Selbsteinschätzung durchführen und ein Gefühl für SEO bekommen.

Fordern Sie eine kostenlose und detaillierte Analyse an

N

Sie erhalten kostenlos und unverbindlich einen detaillierten SEO CheckUp Bericht per Mail.

N

Darin zeigen wir Ihnen den aktuellen Stand Ihrer Webseite und welche Punkte wir gemeinsam verbessern können.

Maximalen Erfolg durch Einsatz der richtigen Tools

N

Ladezeit der Webseite
Relevanz für Google
Auswahl der Keywords
Relevanz des Aufbau

N

Das sind nur einige Tools für die SEO Optimierung die wir für Ihren künftigen Erfolg einsetzen werden.

A. Oehler

„Onehand hat für mich ein Adwords Marketing aufgesetzt, was ein riesen Erfolg war.
Die Zusammenarbeit mit dem Team war immer sehr angenehm und effizient.
Vielen Dank!“

S. Aschwanden

Wir haben durch die Zusammenarbeit mit onehand erst die richtige Bedeutung der Suchmaschinenrelevanz kennengelernt und haben daraufhin stark in das Linkbuilding und die Optimierung der Website Inhalte investiert. Das hat sich ausbezahlt, wir sind nun in den Toprängen in Google.

A. Litscher

„Durch die Unterstützung von onehand ist unsere Webseite nun viel schneller und ist auch optimiert für Smartphones und Tablets. Wir waren so begeistert, dass wir direkt eine Onlinekampagne bei onehand gebucht haben, welche ein voller Erfolg war.“

Vorgehensweise bei einer SEO Optimierung

1. Gratis SEO CheckUp

Zuerst können Sie bei uns einen unverbindlichen und kostenlosen SEO CheckUp (SEO Analyse) anfordern. Dafür überprüfen wir die Ladezeit Ihrer Homepage, die Relevanz für Suchmaschinen, die gesetzten Keywords sowie die Relevanz des Aufbaus. Um sich einen Vorgeschmack zu holen, können Sie selbstständig die Ladezeit Ihrer Webseite sowie die Relevanz für Suchmaschinen überprüfen (Eigene Webseite checken).

2. Auftrag

Anschliessend an Ihren kostenlosen SEO CheckUp dürfen Sie uns gerne für ein klärendes Gespräch kontaktieren. In diesem Gespräch erläutern wir Ihnen gerne einige Aspekte etwas detaillierter.

3. Zieldefinition

Im Folgenden ersten Treffen besprechen wir unsere Handlungsempfehlungen und Ihre Ziele. Daraus leiten wir die treffenden Massnahmen ab und bereiten Ihnen eine finale Offerte.

4. Umsetzung

Zuletzt werden die besprochenen Punkte umgesetzt, analysiert und ausgewertet.

Suchmaschinenoptimierung Ihrer Webseite

Was ist SEO?

SEO bedeutet: „search engine optimization“, was soviel heisst wie Suchmaschinenoptimierung. Es geht darum, wie gut/hoch eine Webseite in Suchergebnissen einer Suchmaschine (bspw. Google) gelistet wird.

Warum SEO?

Rund 95% der Google Nutzer schauen sich nur die erste Ergebnisseite an. Entsprechend ist es unwahrscheinlich, dass ein potentieller Kunde Ihre Webseite anklickt, wenn Sie nicht auf der ersten oder auf der zweiten Ergebnisseite auf einer Suchmaschine erscheinen.

Funktionsweise von SEO:

Die Basis für ein gelungenes SEO bieten dabei die Keywords, welche sichtbar und „unsichtbar“ (Metadaten) auf Ihrer Webseite hinterlegt werden. Entsprechend werden zuerst die bestehenden Keywords analysiert und optimiert. Anschliessend wird die Homepage «onpage» sowie «offpage» SEO optimiert gestaltet. Onpage Optimierung sind Punkte wie: interne Verlinkungen, Navigation, Lesbarkeit, Titel, Meta Tags etc. Offpage Optimierung beinhaltet die Verlinkung und Verknüfpung mit Quellen, siehe «Linkbuilding»

Suchmaschinenerfolg

Obwohl die Optimierung der Keywords die Basis für ein erfolgreiches SEO darstellt, reicht das alleine nicht aus um nachhaltig zu bestehen. Mittlerweile gibt es rund 200 Einflussfaktoren, welche entscheiden wie hoch eine Webseite bei der Suche gelistet wird.

Wichtigste Kriterien von SEO

Entsprechend möchten wir Ihnen im Folgenden eine Auflistung der wichtigsten SEO Kriterien geben: Keyword Auswahl und Position, Linkpopularität, Klickpopularität, Relevanz, Geschwindigkeit, URL, Dateinamen, Metatags. All diese Faktoren (und mehr) sind Elemente, welche die Suchmaschinen-Bots analysieren um das Ranking von Webseiten zu bestimmen.

Keywords

Warum sind Keywords wichtig?

Weil Sie nicht wirklich beeinflussen können was potentielle und bestehende Kunden in einer Suchmaschine wie Google eingeben, ist es umso wichtiger, dass Sie Ihre Webseite diesen „Suchtrends“ entsprechend gestalten. Entsprechend macht es Sinn eine Keyword Analyse durchzuführen, die Suchtrends mit der eigenen Homepage abzugleichen und entsprechend dem Suchvolumen und der Relevanz für Ihre Webseite die richtigen Keywords zu setzen.

Wo gibt es Keywords?

Während Texte und Wörter auf der ganzen Website enthalten sind (sichtbar und unsichtbar – im Hintergrund), meinen Keywords die wichtigsten Schlagworte. Entsprechend können diese Keywords im Titel Tag, in den Meta Tags, im Inhalt (Überschriften, Texte, Bildtexte) und in möglichen Links vorhanden sein.

Welches Keyword?

Das optimale Keyword hat viele Suchanfragen (Popularität) und wenige Seiten (Konkurrenz), welche das Keyword enthalten. Heutzutage ist das nur noch selten der Fall, deshalb ist es wichtig, dass man sich gut mit dem Thema auseinandersetzt und Kombinationen mit Schlüsselwörter erstellt; sogenannte Suchwortkombinationen.

Keyword Dichte?

Während die Keywords selbst das geschriebene Wort meinen, ist die Keyword Dichte das Verhältnis zwischen Keywords und dem restlichen Seiteninhalt. Optimalerweise liegt die Keyword Dichte zwischen rund 3-4%.

Organische und anorganische Keywords?

Im Folgenden der Unterschied zwischen bezahlter Suchmaschinen Werbung (SEA) und nicht bezahlter Suchmaschinen Präsenz (SEO). Während die organischen Keywords und Suchresultate die sogenannte nicht bezahlte Präsenz darstellen, sind die anorganischen Keywords und Suchresultate die bezahlte Präsenz. Obwohl die nicht bezahlte Präsenz (Suchmaschinen Optimierung) nachhaltiger ist, da Ihre Webseite damit laufend in den Suchergebnissen erscheint, können Werbekampagnen mit bezahlter Suchmaschinen Werbung (wie Google Ads) durchaus Sinn machen.

Ladezeit

Haben Sie viel Geduld wenn Sie eine Homepage öffnen oder etwas suchen?

Angenommen Sie haben keine grosse Geduld, wie die von uns heutzutage nicht mehr haben. Entsprechend ist die Ladezeit einer Homepage direkt mit der sogenannten «Bounce Rate» Absprungrate verbunden. Eine Studie von Anfang 2018 zeigt, dass die durchschnittliche Ladezeit der untersuchten Homepages bei 3.21 Sekunden liegt. Google jedoch empfiehlt sogar einen Wert von 2-3 Sekunden.

Bounce Rate

Die Bounce Rate korreliert stark mit der Ladezeit. Anders ausgedrückt heisst das, dass bei einer Homepage mit 2 Sekunden Ladezeit eine Absprungrate von 9% verzeichnet wird, während eine Ladezeit von 5 Sekunden eine Absprungrate von knapp 40% ergibt. Somit überrascht es nicht, dass bei Ladezeiten von rund 8 Sekunden und mehr ist die Bounce Rate bei 70% oder höher liegt. Somit ist es trotz stetig steigenden Bandbreiten und entsprechend schnellerem Internet immer noch sehr wichtig, dass eine Homepage optimal auf die Ladezeit ausgerichtet wird. Während die verwendeten Medien auf einer Webseite eine wichtige Rolle spielen, ist das Grundgerüst eine genauso massgebende Grösse. Daher ist es entscheidend, wie die Webseite aufgebaut ist und ebenfalls auf was für einem Server das sogenannte Hosting läuft.

Linkbuilding

Linkbuilding ist ein grundlegender Faktor einer erfolgreichen SEO Umsetzung. Es benötigt dafür jedoch Ausdauer und ein nachhaltiges Konzept. Allerdings sind das zwei Punkte, welche viele unterschätzen.

Was ist Linkbuidling?

Mit Linkbuilding ist der interne und externe Linkaufbau gemeint. Während der interne Linkaufbau oftmals mit dem Begriff der OnPage Optimierung in Verbindung gebracht wird, kann der externe Linkaufbau mit dem Begriff der OffPage Optimierung gleich gesetzt werden.

Was ist der interne Linkaufbau?

Dabei sind die Verlinkungen innerhalb der eigenen Homepage gemeint. Anders ausgedrückt dienen die internen Links zur Organisation und Verknüpfung von Inhalten innerhalb der eigenen Webseite und haben einen direkten Einfluss auf das Ranking in einer Suchmaschine. Beispielsweise ist eine HTML Sitemap ein gutes Instrument, denn diese fördert die interne Verlinkung

Was ist der externe Linkaufbau?

Dabei sind Verlinkungen von anderen Webseiten auf die eigene Seite gemeint. Entsprechend generiert das nicht nur zusätzliche Besucher, sondern trägt auch zu einer Verbesserung in der Indexierung bei Suchmaschinen bei. Somit hat das Linkbuilding einen entscheidenden Einfluss auf die Linkpopularität und den PageRank in einer Suchmaschine.

Was bedeutet Linkpopularität?

Während Linkbuilding den Aufbau von internen und externen Links meint, bezeichnet die Linkpopularität die Anzahl externer Links, welche auf die eigene Homepage verweisen. Diese Linkpopularität wird von Suchmaschinen stark gewichtet. Entsprechend ist das Linkbuilding eine der wichtigsten Massnahmen um gute Suchmaschinen Resultate für Ihre Webseite zu erzielen. Anders ausgedrückt ist es ein wichtiger Teil einer erfolgreichen SEO Umsetzung.

Relevanz der Webseite

Die Relevanz der Inhalte Ihrer Homepage wird oftmals unterschätzt, obwohl sie nicht nur für Google sondern ebenfalls für potentielle und bestehende Kunden wichtig ist. Entsprechend werden bei einem guten SEO folgende Aspekte untersucht und optimiert. Dadurch erhöht sich die Relevanz und damit der Anzeigerang auf Suchmaschinen:

  • Keywords 
  • Ladezeit 
  • Interne Verlinkungen, externe Verlinkungen, Domainpopularität
  • Visibility und Usability (Sichtbarkeit und Anwendung auf unterschiedlichen Gerätetypen – Desktop & Mobile)
  • Seitentitel
  • Meta Tags, Überschriften
  • Linktexte, Bildtexte
  • Sitemaps, Navigation
  • Verschlüsselung
  • Blogging
  • Und viele mehr

Ebenfalls ein wichtiges Element stellt die Textredaktion dar. Deshalb steigern Suchmaschinenoptimierte Texte Ihre Relevanz in den Suchmaschinen und optimieren meistens auch die Bedienerfreundlichkeit und das Verständnis der Homepage für Ihre Kunden.

Mobile First!

Seit Google diesen Schritt (Mobile First) unternommen hat und klar sagt, dass die Bedienerfreundlichkeit auf Mobilen Geräten ein entscheidender Faktor für SEO darstellt, hat das responsive Design an Gewicht weiter zugenommen. Somit sollte klar sein wie wichtig es ist, dass eine Webseite nicht nur auf dem Desktop gut aussieht, sondern auch für Mobile Geräte ausgelegt ist. Entsprechend verwendet Google nicht mehr einen separaten Index für die Indexierung von Desktop und Mobilen Homepages. Dadurch hat der Aspekt «responsiv view / design» eine neue Bedeutung gewonnen und ist daher auch massgebend für das SEO. Dabei sind die wichtigsten Aspekte:

  • schnelle Ladezeiten
  • erkennbare Schriftgrössen/arten
  • gute mobile Bedienbarkeit & Navigation

Weiteres

Onehand – Digital(l)es aus einer Hand erledigt für Sie praktisch alle Arbeiten rund um Ihre Onlinepräsenz.

Onlineauftritte:

  • Webdesign
  • E-commerce / Online Shops
  • Social Media Profile / Digitale Präsenz

Optimierung

  • Ganzheitliches SEO
  • Redaktionelle Arbeiten / Textüberarbeitung –erstellung (SEO abgestimmt)
  • Neudesign / Überarbeitung Online Präsenz

Vermarktung

  • AdWords (Suchmaschine, GDN, Video etc.)
  • Google Shopping
  • Remarketing

Haben Sie andere Wünsche, Ideen oder Vorstellungen? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Diskussion/Konzeption.

2018 © by onehand - Impressum

Offerte anfragen