Offerte
anfragen

Tatsache #1
SEO Aktivitäten sollten einen Grossteil Ihres digitalen Marketing-budgets ausmachen. Speziell OffSite Aktivitäten wie das Platzieren Ihrere Marke / Produkte auf anderen Webseiten, welche auf Ihre Seite verlinken. Das sogenannte Linkbuilding oder Backlinking.

Tatsache #2
Wenn Sie Standort-gebundenes Marketing wichtig finden um Ihre Produkte zu entwickeln und zu vermarkten, sollten Sie sich auf den Aufbau von sozialen Profilen und einer Google My Business Pages konzentrieren. Wir nennen es eine soziale Festung.

Tatsache #3
Vermeiden Sie billiges SEO. Es ist besser, KEIN SEO zu betreiben, als billiges SEO zu betreiben. Wenn Sie immer noch billiges SEO betreiben, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Sie von Google abgestraft werden und Ihre Webseite nicht mehr in den Suchergebnissen erscheint.

Tatsache #4
Die URL oder innere URL Ihrer Backlinks als auch von internen Links sollten wichtige Schlüsselwörter enthalten. Ebenso sollte der anklickbare Link auf jeder Seite Ihre Marke oder URL sein. Ansonsten laufen Sie Gefahr von Money Keywords, welche Google abstrafen kann oder wird.

Tatsache #5
Der Schlüssel zum Erfolg liegt nicht in der Quantität der Backlinks, sondern in der Qualität. Ein guter Backlink kann mehr Wirkung haben als 30 minderwertige Backlinks.

Tatsache #6
Jeder Backlink sollte sich idealerweise auf einer Seite befinden, die entweder die oberste oder die zweite Navigations-seite ist. Es ist daher entscheidend wo ein Backlink platziert ist.

Tatsache #7
Die Backlinks sollten sich auf Seiten befinden, die nicht nach Werbung aussehen oder ähnliche Schlüsselwörter im Titel-Tag und in der Überschrift H1 haben.

Tatsache #8
Es ist relevant wo auf einer Seite die Verlinkung auf Ihre Homepage stattfindet. Eine Verlinkung im Text ist wertvoller als eine Verlinkung am Ende eines Textes.